Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Mo. 30.03.20 , gültig bis So. 19.04.20

Trotz geschlossener Büchereien: Jetzt per Mail für drei Monate zur Onleihe anmelden

Die Büchereien in Pfinztal sind bis voraussichtlich 19.04.2020 geschlossen. Doch für die Ausleihe elektronischer Medien, wie eBooks, elektronische Hörbücher oder Zeitschriften steht Ihnen die Onleihe des Verbundes ebooks & more weiterhin zur Verfügung. Sie benötigen dazu nur die Nummer Ihres Büchereiausweises und Ihr Passwort.
Allen Pfinztalerinnen und Pfinztalern, die noch keinen Büchereiausweis haben, bieten wir jetzt die Möglichkeit, sich unkompliziert per Mail einen auf drei Monate befristeten Ausweis ausstellen zu lassen. Nähere Information finden Sie im Anhang oder auf http://www.pfinztal.de/pfinztal_data/_termine_/10985.pdf.

Bücher zum Vorlesen oder Selbstlesen für Kinder finden sich auch im Internet. Hier einige empfehlenswerte Beispiele:

Die Stiftung Lesen bietet zusammen mit der Deutschen Bahn auf Ihrer Internetseite www.einfachvorlesen.de regelmäßig kostenlose Kinderbücher zum Ausdrucken oder digital Vorlesen für Kinder ab 3, 5 oder 7 Jahre an.
Auf http://www.amira-pisakids.de, einem Leseprogramm für Grundschüler, kann man sich Kinderbücher in 9 Sprachen vorlesen lassen und es gibt Kinderhörbücher zum streamen.

Außerdem bieten einige Medienproduzenten wegen der Coronakrise kostenlose Schnupperlizenzen für Ihre Produkte an:
Unter www.polyino.de findet sich ein digitaler, mehrsprachiger Bilderbuchservice.
www.onilo.de bietet hochwertig animierte Kinderbücher.

Unseren erwachsenen Leser*innen, die die erzwungene Muße nutzen wollen, endlich einmal „Krieg und Frieden“ oder einen anderen Klassiker zu lesen, empfehlen wir www.projekt-gutenberg.org.

Und falls Sie digitalen Büchern gar nichts abgewinnen können: Vor die Tür des Bürgerhauses Söllingen haben wir eine Kiste mit ausgemusterten Büchern gestellt, die man kostenlos mitnehmen darf.

Wir hoffen, wir sehen uns bald wieder in der Gemeindebücherei – bis dahin:

Bleiben Sie gesund!



Weitere Informationen zum Download (PDF)



Zurück